Angepinnt Probleme mit Lags

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Probleme mit Lags

      Einige von euch kennen diese kleinen Lags die es auf unserem Server gibt. Die Meisten davon sind in der Regel aber auf euren Provider zurück zu führen sofern er Deutsche Telekom AG heißt.

      Das Problem ist, dass die Telekom für eine schnelle Anbindung bei Hetzner zusätzliches Geld sehen will. Das würde 5 Euro pro Monat kosten.

      Hier ein Auszug von der Hetzner DokuWiki (wiki.hetzner.de/index.php/Double_Paid_Traffic) :

      Im Bezug zur deutschen Telekom (dtag), haben wir lange und intensiv verhandelt, um einen direkten Netzzugang zu den DSL-Kunden der Telekom zu erhalten. Aber nachdem die Kostensituation für uns immer nachteiliger wurde, haben wir uns letztendlich schweren Herzens dazu entschlossen, auf eine direkte Netzanbindung zur dtag zu verzichten.
      Da einige unserer Kunden jedoch auf eine performante Anbindung in das Netz der DTAG angewiesen sind und die Situation auch durch verschiedene Traffic Engineering Maßnahmen (Umverteilen des dtag-Traffic auf unterschiedlich Tier1-Carrier) nicht befriedigend gelöst werden konnte, bieten wir diesen Kunden die Buchung eines extra Uplinks zur Deutschen Telekom AG an, Double Paid Traffic.
      Diese Option ist für jeden Server für 5,00 € im Monat zu buchbar. Durch diese zusätzliche Option wird ein Uplink zur DTAG über Core-Backbone für die hinterlegte IP-Adresse aufgeschaltet. Der inklusive Freitraffic orientiert sich an den jeweiligen Trafficgrenzen der jeweiligen Serverkategorie. Bei Überschreitung dieser Grenze wird für den Zusatztraffic 4,17 € pro TB berechnet. Für die Freischaltung des „Double Paid Traffics“ ist kein
      „Der Zweck der Arbeit soll das Gemeinwohl sein, dann bringt Arbeit Segen, dann ist Arbeit Gebet.“

      -
      Alfred Krupp