Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername/E-Mail:
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 469
» Neuestes Mitglied: Richardjes
» Foren-Themen: 1,683
» Foren-Beiträge: 7,552

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 25 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 23 Gäste
Bing, Google

Aktive Themen
Umstellung auf die neue M...
Forum: Feedback und Verbesserungsvorschläge
Letzter Beitrag: EmileLew
10-23-2019, 10:12 AM
» Antworten: 6
» Ansichten: 456
Neue Plugin Idee
Forum: Feedback und Verbesserungsvorschläge
Letzter Beitrag: EmileLew
10-22-2019, 12:00 PM
» Antworten: 2
» Ansichten: 243
Skyblock Brainstorming un...
Forum: Feedback und Verbesserungsvorschläge
Letzter Beitrag: EmileLew
10-19-2019, 09:37 PM
» Antworten: 8
» Ansichten: 545
Willys infos
Forum: Accounts und Spiele
Letzter Beitrag: EmileLew
10-14-2019, 09:41 AM
» Antworten: 13
» Ansichten: 753
Shop und Dörfer
Forum: Feedback und Verbesserungsvorschläge
Letzter Beitrag: EmileLew
10-14-2019, 09:40 AM
» Antworten: 4
» Ansichten: 328
Sound Packs installieren ...
Forum: Tutorials
Letzter Beitrag: EmileLew
10-13-2019, 12:04 AM
» Antworten: 3
» Ansichten: 2,436
Anonyme Serverholiker
Forum: Sandkasten
Letzter Beitrag: megahuut
08-13-2019, 05:43 PM
» Antworten: 8
» Ansichten: 511
Eigene votes sehen
Forum: Feedback und Verbesserungsvorschläge
Letzter Beitrag: Proxxo
11-20-2018, 06:38 PM
» Antworten: 2
» Ansichten: 273
Farmwelt-Reset und Schlie...
Forum: Ankündigungen
Letzter Beitrag: kajajo123
11-06-2018, 05:53 PM
» Antworten: 0
» Ansichten: 1,546
BoE 1.13.1 Eröffnung
Forum: Ankündigungen
Letzter Beitrag: Cr4zy
10-11-2018, 08:07 AM
» Antworten: 0
» Ansichten: 1,741

 
  Anonyme Serverholiker
Geschrieben von: Holty1001 - 05-03-2019, 09:22 AM - Forum: Sandkasten - Antworten (8)

Hallo liebe Freunde und Spieler von Blocks of Empire.

Ich starte dieses Thema aus Spaß an der Freude und weil ich einfach mal schauen wollte wer unser Forum ab und an noch besucht.
Ich würde mich freuen wenn jeder der das Forum noch hin und wieder besucht eine kurze (oder lange) Antwort unter diesem Eintrag hinterlässt.

Vielleicht entwickeln sich daraus ja auch interessante Gespräche.

Wie geht's euch denn allen so. Was macht ihr zur Zeit? Schule? Oder seid ihr schon im Berufsleben angekommen?

Bei mir gehen bald wieder die Schützenfeste los auf denen ich Musik mache. Ansonsten geht's mir soweit ganz gut. Müsste mal wieder ordentlich sauber machen MinecraftEnderman .
Also dann bis denne.

Drucke diesen Beitrag

  Eigene votes sehen
Geschrieben von: Proxxo - 11-18-2018, 05:34 PM - Forum: Feedback und Verbesserungsvorschläge - Antworten (2)

Hi zusammen,

ist mein erster Beitrag hier, daher mal ne Kurzvorstellung:

Ich bin Proxxo und spiele MC schon seit es einigen Jahren. Auf BOE bin ich per Zufall über eine der Server-Vote-Listen gestoßen. Hab schon immer mal zwischen großen, mittleren und kleinen Servern gewechselt und auch mal selbst versucht was aufzubauen, was aber mangels Zeit gescheitert ist. Und was Vernünftiges ist als One-Man-Show auch schwer zu realisieren.

Naja, jetzt zu meinem relativ simplen Vorschlag:

Ich würde gern die Anzahl meiner bisherigen gezählten Votes einsehen. Admins können das wohl, vielleicht ist es ja nicht so umständlich die Permissions dafür auch für Spieler aufzuweichen.

Alternativ würde ich mich anbieten - falls es so etwas noch nicht gibt - ein kleines Plugin mit einem /votes - Befehl zu erstellen. Würde ich bei github hosten. Wenns euch gefällt könntet ihr dort den Source ja einsehen und überlegen ob ihr das dann einbauen wollt.

Schöne Grüße
Proxxo

Drucke diesen Beitrag

  Farmwelt-Reset und Schließung der Oldmap
Geschrieben von: kajajo123 - 11-06-2018, 05:53 PM - Forum: Ankündigungen - Keine Antworten

Liebe BoE-Community,

es ist geplant, am 11.11. die alte Map zu schließen.
Wer also noch ein Gebäude auf die neue Map kopiert haben möchte, sollte sich ranhalten.

Ebenfalls am 11.11. wird die Farmwelt erneuert.

Drucke diesen Beitrag

  BoE 1.13.1 Eröffnung
Geschrieben von: Cr4zy - 10-11-2018, 08:07 AM - Forum: Ankündigungen - Keine Antworten

Liebe BoE Community,

die Zeit ist gekommen und der Wechsel auf die Version 1.13.1 steht vor der Türe!

Wann ist es soweit?
Diesen Freitag, 12.10. um 18:00 Uhr wird der Server offiziell eröffnet!

Was erwartet euch?
Euch erwartet eine vorbereitete Map in Version 1.13.1, auf der ihr alle wichtigen Orte wie Spawn, Tutorials, Portale, Shops, Baumfarm etc. findet! Auf dieser Map herrscht Freebuild! Ihr könnt euch also wieder einen netten Platz zum Bauen aussuchen und loslegen. Das Protecten erfolgt wie gehabt über ein Ticket. Wollt ihr lieber in einem Dorf / in einer Stadt bauen, ist dafür auch bereits vorgesorgt! Es gibt verschiedene Orte, in denen ihr euch ein Grundstück kaufen könnt.

Ihr habt bereits auf Version 1.12 gespielt. Was ist davon noch vorhanden?
Wir wechseln zwar die Map, aber es bleibt alles da! Die Ränge verändern sich nicht, euer Geld ist noch da, ebenso euer Inventar, eure Enderchest, die mcMMO Stats, die Skyblock-Inseln, die Kreativ-Plots, etc..

Ihr wollt aber eure Gebäude der alten Map haben?
Kein Problem! Die alte Map wird noch zugänglich sein und alles wird dort sein, wo es vorher war. Jeder Spieler hat die Möglichkeit, sein Gebäude auf einen Platz auf der neuen Map kopieren zu lassen. Dazu müsst Ihr auf der neuen Map ein Ticket an dem Platz erstellen, auf den das Gebäude kopiert werden soll. Im Ticket müsst ihr uns den Homenamen des Gebäudes auf der alten Map mitteilen.

Wir freuen uns bereits auf euch!

Drucke diesen Beitrag

  Map Wechsel 1.13.1
Geschrieben von: PrimoDerErste/Yannik - 09-13-2018, 03:14 PM - Forum: Ankündigungen - Keine Antworten

Moin Moin liebe BoE Community

Wollte euch ein bissel was erzählen wie das ganze ablaufen wird.

Wir werden die Map wechseln das heißt,was bleibt bestehen?
- Geld bleibt.
- Ränge bleiben.
- MCMMO Stats bleiben.
- Ihr dürft euch ein Haus eurer Wahl mit nehmen + der Keller darunter darf auch mit genommen werden,
(das heißt alle wichtigen Items und ähnliches in kisten packen und die kisten in das Haus packen!)
- Inventar so wie Enderchest bleiben bestehen.

Was wird weg sein?

- Es wird alles weg sein was nicht mit rüber kopiert wurde.

Was wird neu sein?
- Es wird eine neue Farmwelt geben.
- Es wird eine neue Nether Welt geben.
- Es wird eine neue End Welt geben.
- Eine neue Freebuild map wird euch erwarten so wie ein neuer Freebuild Spawn.
- Es wird einen neuen Admin Shop geben (mit viel mehr verkauf und ankauf möglichkeiten) sowie ein neues Design im Adminshop wird euch erwarten.
- Dörfer werden euch erwarten und vieles mehr.

Das Ganze wird euch in den Nächsten paar tagen (Wochen) erwarten.
seit gespannt!

Wir hoffen das ihr euch freuen werdet und viel spaß haben werdet. :thumbsup:

Drucke diesen Beitrag

  Umstellung auf die neue Map
Geschrieben von: derMaxi1407 - 08-15-2018, 06:17 PM - Forum: Feedback und Verbesserungsvorschläge - Antworten (6)

Liebes Team,

da ich ja nun seit bestimmt einem Jahr nicht mehr im Team agieren kann, hoffe ich hier einige Anregungen für die Umstellung auf eine neue Karte geben zu können. Megahit hatte ja schon was geschrieben, ich äußere mich mal unabhängig davon zu diesem Thema.
Grundlegend würde ich mich freuen, bzw. es vorschlagen zur Umstellung einige Grundlegende Änderungen vorzunehmen. Dazu gehören:



  • Aussortieren der Events/Karten
Ich bin der Meinung, dass die jetzigen Maps die wir haben, einfach überflüssig sind und für mich persönlich nur Fragen aufwerfe. Was ich damit sagen möchte, ist, dass wir vielleicht lieber auf die alten Bekannten Freebuild und Skyblock zurückgreifen. Vielleicht noch Creativ, wobei ich darin auch wenig Sinn sehe, da ich denke. Wenn ich Creativ bauen möchte, kann ich das auch in meiner Singleplayer - Welt. Möglicherweise, falls dies gefragt ist, könnte die Möglichkeit bestehen, zu bestimmten Bauevents eine Creativ-Welt zu eröffnen. Aber für das Gesamtbild des Servers, ist er nicht fördernd, wenn in der Creativ-Welt schöne Gebäude gebaut werden, viel mehr sollte man die User dazu anregen unseren Freebuild schön zu gestalten. Außerdem ist es mir letztens passiert, dass ein "Troll" Unsinn in der Creativ-Welt begangen hat, weshalb der Server dann laggte. Als nächstes wäre ich dann dafür wieder eine eigene Event-Welt einzuführen. Jedoch diese auch von Grund auf zu bauen und dann mit einigen Minispielen zu versehen, die sich dann auch an Plugins bedienen wie z.B. "Mob-Arena" oder "Paint-Ball". Minipiele wie BedWars sollten dann hier außen vor gelassen werden, da ich der Meinung bin, dass dies unnötig Ressourcen verschwendet und Probleme bei der Konfiguration bereitet. Wenn ich ehrlich bin (ich spiele Minecraft zum Bauen), wenn ich solche Spiele spielen möchte gehe ich auf explizite Minispiel-Server. Bei uns sollte es auf Spiele beschränken die die Community festigen, um das mal grob zu sagen.
  • Dörferkonzept
Am liebsten habe ich hier immer wegen des Dörferkonzepts gespielt, abgesehen von den ganzen netten Leuten *schleim*. Irgendwie ist dies aber total untergegangen, jedenfalls so betrachtet wie ich es die letzten Wochen mitbekommen habe. Ich würde gerne sehen, dass wie ich glaube, dass, was den Server damals groß gemacht hat, die ganzen schönen Dörfer, wieder zum Leben erwachen. Das heißt, dass wir es für User Schmackhaft machen müssen, ein Dorf zu gründen, aber auf der anderen Seite es unterbinden müssen eine Übersiedelung der Dörfer zuzulassen. Also, zum Dörferkonzept könnte ich nun Wieder eine riesige Ausschweifung machen, wenn wir grundlegend darüber geredet haben wie es in Hinsicht hier drauf weitergehen wird. Ich bin der Meinung, dass es einen zuständigen Admin für die Dörfer geben sollte, der über alles Obacht hat. Ich habe viele Ideen für das Konzept, aber darüber kann man sich dann zum richtigen Zeitpunkt unterhalten.
  • Team/Ränge
Ich glaube jetzt komme ich auf ein Thema, welches wahrscheinlich rigoros abgewendet wird, aber ich werde mich trotzdem dazu äußern. Ich verstehe nicht wozu wir (Achtung! stilistische Übertreibung) tausend Teammitglieder haben, wenn wir nur ein paar wenige fähige brauchen. Ich möchte hier keinen verurteilen oder dazu drängen, dass hier jemand rausgeschmissen wird. Aber ich finde es sollte ein Gleichgewicht herrschen. Betrachten wir beispielsweise folgende Situation. Auf dem Server sind 4/5 User online, dann sollten auf diese User ungefähr 1 Teammitglied kommen, welches bestenfalls administrieren kann. Betrachten wir die jetzige Situation, kommen auf 4/5 Teammitglieder ein User, natürlich ist dies nicht immer der Fall, aber öfters tritt diese Situation schon einmal auf. Also bin ich der Meinung, die Nachfrage bestimmt das Angebot. Lieber erstmal versuchen mit wenigen, kompetenten und vor allem gut auskennenden Teammitgliedern planen und wenn es gebraucht wird wieder über eine, nach strengen Kriterien beauftragte Bewerbungsphase, neue Mitglieder ins Team aufnehmen. Und das bedeutet auch, vielleicht Ränge wie Eventmanager und -leiter erstmal vorrübergehend abzuschaffen, denn die Nachfrage an Events ist einfach gerade nicht da. Zusätzlich, zumindest aus meiner Sicht betrachtet sehe ich in zu vielen Teammitgliedern für die Spieler eine gewisse Abschottung, nicht Seitens des Teams. Jedoch ist das Team für die Spieler immer eine Autoritätsgruppierung. Wenn ich auf einen Server komme, muss nicht einmal der Fall sein, dass ich Neuling bin und ich bin der einzige Spieler und um mich 10 Admins, dann fühle ich mich auf irgendeiner Weise allein und verloren. Als nächstes, vielleicht bin ich der einzige den das stört, aber das Votesystem ist für mich, sorry wenn ich das so hart ausdrücken muss, aber für mich "absoluter Bullshit", für mich als langjährigen Spieler, ist es absolut ernüchternd, dass Spieler, die weniger aktiv, geschweige denn nicht annähernd solange auf diesem Server spielen, mehr Rechte haben. Ich fand das damalige System mit dem Stammi werden viel attraktiver, dass hat das Forum auf eine gewisse Weise auch immer belebt. Ich habe gevoted, weil ich den Server unterstützen wollte und nicht um einen besseren Rang zu ergattern. Außerdem, ein Stammi sollte auf jeden Fall mehr Homes besitzen, aber bitte niemals fliegen können. Das finde ich absolut ungerecht und macht den Server "nicht erwachsen".

Ich habe auch einige Ideen zum Thema Spawn/Konzept der neuen Map. Aber darüber kann ich mich gerne äußern wenn es soweit ist.

Um das nochmal klarzustellen, weil es oftmals vermutet wird. Ich will hier keinen diskriminieren oder angreifen. Diese Sichtweise ist allein subjektiv und meine Meinung, wenn es Probleme damit gibt, setze ich auf die Ehrlichkeit von allen Lesern, diese zu äußern und mir dies mitzuteilen, in diesem Thread, per PN oder im TS.
Mit freundlichen Grüßen,
Maxi[sub][/sub]

Drucke diesen Beitrag

  News of the Week vom 12.08.2018
Geschrieben von: Server-Report - 08-13-2018, 02:07 PM - Forum: News of the Week - Keine Antworten

Hallo liebe Mitspielerinnen und Mitspieler.

Wir haben uns gestern wie Angekündigt darüber unterhalten wie wir die Umstellung auf die 1.13 angehen.
Wir haben dazu das ein oder andere Feedback bekommen in der Diskussionsrunde.

Schlussendlich hat sich das Team für einen Mapumzug entschieden!

Das bedeutet, dass ihr euer Geld, eure McMMo Skills und euer Inventar behaltet.
Zusätzlich bekommt ihr von den Administratoren in einer Übergangszeit ein Gebäude eurer Wahl
in die neue Welt kopiert
sofern ihr das wünscht. Dabei bleiben euch sogar eure Kisten samt Inhalt erhalten.

Wir hoffen wir können euch damit zufrieden stellen und würden uns wünschen dass ihr dann auf der neuen Map weiterhin Spaß habt.

In diesem Sinne
Glück Auf!

Drucke diesen Beitrag

  Umstellung auf die 1.13 und Mapreset
Geschrieben von: FeluchsHD - 08-12-2018, 10:20 AM - Forum: Feedback und Verbesserungsvorschläge - Keine Antworten

Hallo,



ich möchte, da ich am 12.08. nicht zur Diskussionsrunde in den TS kommen kann, meine Meinung hier äußern.



Prinzipiell habe ich nichts gegen einen Mapreset, allerdings möchte ich auf ger keinen FAll, dass er durchgeführt wird, wenn dadurch mein GS (mit der Burg darauf) verloren geht und bitte deswegen auch hiermit darum, mein GS zu sichern (sofern das möglich ist). Ich hänge ziemlich an dieser Burg und habe viel Arbeit hinein gesteckt, sodass ich mich schon ärgern würde, wenn sie verloren geht, zumal ein Wiederaufbau auf einer neuen Map sich aufgrund der Tatsache, dass ich nur an Wochenenden und in den Ferien spielen kann, besonders erschwert.


Unabhängig davon wollte ich noch fragen, ob bei der Umstellung auf die 1.13 nur die jetzige Freebuildmap resetet oder eine komplett neue MAp eingeführt werden würde.



Sry für das Hochdeutsch, aber sobald ein Text länger als zwei Zeilen ist und ich viel Zeit habe, schreibe ich so Big Grin

Drucke diesen Beitrag

  Offene Diskussionsrunde zum Update auf die 1.13
Geschrieben von: Holty1001 - 08-11-2018, 06:37 PM - Forum: Ankündigungen - Keine Antworten

Hallo liebe Spielerinnen und Spieler von BoE.

Das neue Update ist auch für unseren Server am Horizont zu sehen und es wird aufgespielt sobald alle Plugins die neue Version unterstützen.
Im Vorfeld gibt es da natürlich ein paar Dinge zu besprechen. Ihr habt morgen die Gelegenheit eure Meinung zu äußern unter Anderem zu der Frage
ob im Zuge des Updates ein Mapreset durchgeführt werden soll oder nicht. Möglich ist wie in der Umfrage zu sehen auch die Möglichkeit einer
Erweiterung der bisherigen Map. Vielleicht habt ihr ja noch andere Ideen was wir machen könnten.

Verratet es uns in einer offenen Diskussionsrunde im TS am 12.08 von 16 bis 17 Uhr.
Wir freuen uns auf eure Meinungen.

Das Serverteam

Drucke diesen Beitrag

  Konzeptidee für die neue Version
Geschrieben von: megahuut - 08-11-2018, 12:49 PM - Forum: Feedback und Verbesserungsvorschläge - Antworten (2)

Servus Smile

Dein ein oder anderen kennen mich evtl noch von früher. Hatte jetzt bestimmt an die 1,5 Jahre Pause von Minecraft und hab mal wieder bisschen vorbei geschaut.
Hab ja selbst früher sehr aktiv hier gespielt und würde es im Nachhinein etwas schade finden, wenn das jetzt langsam aber sicher nur noch ausläuft.

Es wird ja gerade Diskutiert (wie bei eigentlich jeder eig. jedem größeren Update): "Map neu oder behalten mit Einbußen von neuen Features?"
Für Leute, die an einem größeren Projekt dran sind kann ich verstehen, dass ein Reset total ungelegen kommt. Und das sind ja oft die aktiven Leute, wovon man bestimmt ein paar verlieren würde.

Deshalb mal eine komplett andere Idee:

In der Umfrage von willy war ja auch die Rede von "Nur Erweitern".
Derzeit gibt es ja schon einen Hub, womit man in die unterschiedlichen Welten kommt, was derzeit neben dem Freebuild meistens Spielmodi sind - wie SkyBlock.

Wenn man jetzt das Konzept mit den Dörfer aufgreift und etwas verändert, könnte man auch in Zukunft solche "Reset-Fragen" meiner Meinung nach umgehen.

Meine Idee: Die alte Map bleibt weiterhin bestehen und Spielbar. Es zwar einige Funktionen der Version nicht nutzbar aber anders geht es leider nicht. Zusätzlich Gibt es kein generelles Freebuild mehr, was von der Serveradministration gesteuert wird. AKTIVE Spieler können sich am besten im Voraus bewerben, eine eigene Map zu bekommen. Ich rede da jetzt nicht von 20 Maps die dann laufen, sondern nur 2-3 (je nach Nutzung und Spieleranzahl).

Was bringt das?

1. Die "Leiter" oder Bürgermeister wollen natürlich aus eigenem Interesse heraus möglichst viele Spieler auf Ihrer Map bzw Dorf -> Grundaktivität höher
2. Endgegensatz zu den Dörfern, kann jede Mapleitung grundsätzliche Regeln zu Preisen, Events, etc. aufstellen. D.h. um so kreativer die Map-Ideen sind, um so besser für die Spieleraktivität. Wo wir wieder bei Punkt 1 sind.
-> Aktuell ist das Problem, dass Dörfer eigentlich alle gleich sind. Weshalb sie meiner Meinung nach, nach etwas Spielzeit langweilig sind. Zudem sind kreative Möglichkeiten auch nur extrem schwierig umzusetzen, da man auf die globale Wirtschaft etc. achten muss. Bei einzelnen Maps wäre das nicht so! Jeder SOLL ein einzigartiges Konzept erstellen, wo natürlich auch jede Mapleitung darauf achten muss, dass die Wirtschaft etc. funktioniert.
3. Die Serveradministration/Moderation wird von Sachen, wie Wirtschaft (evtl sogar Protecten) entlastet und kann sich auf das Zusammenspiel, technischen Verbesserungen, PR und natürlich auf ausgefallenere Events konzentrieren.
4. Jede Mapleitung kann ja prinzipiell, wie bei den Dörfern, selbst bestimmen, wer was bei ihnen darf. Vor allem jüngere Spieler sind aus Erfahrung darauf aus Macht zu besitzen. Allerdings entsteht dabei kein Risiko für den Server selbst (solange ein großes Augenmerk auf Bugusing liegt) -> Die Spieler werden selbst neue Spieler an, da es ja ihre Map ist. Win-Win!
-> Jede Mapleitung braucht natürlich auch ein eigenes Team unter sich. Dadurch das die Wirkbreite für Fehler und Entscheidungen sich nur auf die eigene Map beziehen, sinken auch die Anforderungen an diese. Dadurch können auch jüngere und unerfahrenere Spieler ein Teil davon werden.

Technische Umsetzung

Bevor jetzt wieder Leute kommen und sagen: "Ja du hast ja selbst mal ein neues Konzept einführen wollen, was gescheitert ist!" - Ja ist es. Leider hatte ich damals nicht das nötige technische Wissen, vor allem in Sachen Entwicklung, was ich mittlerweile durch die Ausbildung habe. Deshalb kann ich mit den früheren Wissen in Java mittels Spigot API und dem neuen technischen Wissen zur Softwareentwicklung nun etwas realistischere Ideen bringen Wink

Die Plugins die ich nach der kurzen Zeit wieder entdeckt habe und als Basis für das Spiel dienen, lassen sich so konfigurieren, dass sich Sachen wie Wirtschaft, und Rechte nur auf eine Map beziehen. Man müsste natürlich nur darauf aufpassen, dass sich solche Rechte auch NUR auf die eine Map beziehen und man durch Bugs nicht doch Übergreifend agieren könnte.
Beispiel: Kreativ-Modus für Mapleiter auf der eigenen Map + Change-Inventory Rechte. Dabei wird von Essentials nicht unterschieden in welcher Welt sich der Spieler befindet und Globale Inventare der Spieler könnten Manipuliert werden -> Bug


Spielerische Umsetzung

Wie schon oben angemerkt, sollen sich dann aktive Leute darauf bewerben. Da dass auch einen enormen Aufwand für die Einrichtung der Map mit sich zieht, sollte natürlich sehr streng ausgewählt werden.

z.B.: Mindestalter (14-15 meiner Meinung nach)
Aussagekräftige und kreative Idee für das Map-Konzept
GENAUER Umsetzungsvorschlag. Da man auch später für seine Map verantwortlich ist, sollte man auch in der Lage sein sowas genau zu erläutern und sich darüber Gedanken zu machen.
Eigenes Profil: Erfahrungen, Kompetenzen die für sowas wichtig sind (Entscheidungsfreudig, zielorientiert,...) und sowas auch durch z.B. bisherige Projekte und Bauten belegen können.
Team vorschlagen. So ein großes Vorhaben kann natürlich nicht alleine bewältigt werden. Zudem müssen die Spieler auch auf der eigenen Map unterstützt werden in Sachen Support (obiger Punkt 4)
Ideen für eigene Events auf der Map -> Einbeziehung des Eventteams

Da fallen viele wahrscheinlich raus, aber ein paar bleiben übrig. Sollen ja auch nicht mehr als 3 erstmal sein. Es können sich ja auch Leute zusammen tun.


Aufgaben der Serveradministration/Moderation und Hierarchie

Admin, Mod und evtl. Support bilden die globale Administration und sind für übergreifende Änderungen zuständig + natürlich Judikative und Exekutive weiterhin. Quasi die Regierung
Die Mapleitung und deren Team administrieren Ihre Map und sind für das Spielgeschehen darauf verantwortlich (Man könnte es wie ein Bundesland sehen). Werden natürlich auch vom Serverteam und vor allem dem Eventteam unterstützt.

Ideen für Ränge

Am Serverteam würde ich von der Struktur nichts ändern.
Bei den Maps könnte man den weltenbezogenen Rängen würde ich erstmal nur einen "Rang" für den Mapleiter einführen. Den Spielerrang kann man ja je nach Wünschen der Mapleitung jeweils anpassen.



Das beste: Alles ist ohne eigene Plugins durchführbar. Nur Konfiguration von bisherigen Plugins. Wenn man natürlich etwas ausgefallenere Sachen will ist es zwar bedingt nötig, mit kleinen Plugins Befehle abzufangen, welche weltenübergreifend sind, allerdings sind das nur sehr kleine Programme und werden am Anfang eigentlich nicht benötigt.


Das stellt jetzt zwar für den Anfang etwas Arbeit da, aber auf langfristig wäre dann endlich mal die Frage geklärt: "Was tun wir bei einem neuen Update mit der Map?" - Die Antwort: Entscheidet jeder Mapleiter selbst!
Und da die Mapleiter natürlich auch wollen, dass Ihre Map am meisten Spieler hat pushen sie sich selbst. Das könnte auch wieder etwas mehr Spieler bringen. Und wenn eine Map den Bach runter geht ist nicht der Server davon betroffen.

@Team, bitte nehmt das als Ergänzungsvorschlag auf und nicht als komplette Änderung. Denn Sachen wie der Hub etc. sind ja die Grundlage davon.


Mich würde eure Meinung sehr dazu interessieren!

lg Markus aka. megahuut Smile

Drucke diesen Beitrag