Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Microsoft kauft minecraft
#11
DieBaumi,'index.php?page=Thread&postID=3675#post3675 schrieb:Vor allem bekommen die diese 2,5 Mrd. USD doch niemals mit Minecraft wieder rein..
So wie ich es verstanden habe, will MS mit dem Kauf von Mojang nicht NUR durch Minecraft die Kohle wieder reinholen, sondern hofft wohl darauf, die Smartphone und Tablet Branche weiter ausbauen zu können.
Seh ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat :?:
#12
DaStrike,'index.php?page=Thread&postID=3679#post3679 schrieb:
DieBaumi,'index.php?page=Thread&postID=3675#post3675 schrieb:Vor allem bekommen die diese 2,5 Mrd. USD doch niemals mit Minecraft wieder rein..
So wie ich es verstanden habe, will MS mit dem Kauf von Mojang nicht NUR durch Minecraft die Kohle wieder reinholen, sondern hofft wohl darauf, die Smartphone und Tablet Branche weiter ausbauen zu können.
Pfff wut.. Und was haben sie davon, Minecraft zu kaufen? Außer einen geschätzt hohen Verlust an Spielern.. Tongue

Owen, Mojang.com schrieb:Why did you sell Minecraft?
Minecraft has grown from a simple game to a project of monumental significance. Though we’re massively proud of what Minecraft has become, it was never Notch’s intention for it to get this big.

As you might already know, Notch is the creator of Minecraft and the majority shareholder at Mojang. He’s decided that he doesn’t want the responsibility of owning a company of such global significance. Over the past few years he’s made attempts to work on smaller projects, but the pressure of owning Minecraft became too much for him to handle. The only option was to sell Mojang. He’ll continue to do cool stuff though. Don’t worry about that.

Okay.. Cool.
#13
Leute? Seht es doch mal positiv, ich meine klar, hat Microsoft schon ein paar Spielefirmen zerstört, aber vielleicht ist es gut so. Es kann viel mehr Geld in die Entwicklung und Performence gesteckt werden. Außerdem bleibt Mojang ja. Die sind jetzt nur ein gekauftes Tochterunternehmen von Microsoft. Das gut ist, Jeb bleibt der ist quasi die "Führungsperson". Notch ist ein Häuchler. Vor ein paar Monaten regt er sich noch drüber auf das Facebook OculusRift gekauft hat und jetzt nimmt er den 2.5 Milliarden-Vertrag an. Da mach ich ihm auch keine Vorwürfe. Das hätte jeder gemacht, alles andere wäre unmenschlich oder nicht nachvollziehbar. Jedenfalls hat noch schon seit einigen Jahren nichts mehr getan. Er stand immer nur im Rampenlicht weil er der Gründer war und ihm 75% von Mojang gehört haben. Das wäre Gesicht von "Minecraft" ist Jeb. Ich hoffe ihr teilt meine Meinung.


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste